Abnehmen mit einer Schlauchmagen OP

Schlauchmagen Operation

Wer an schwerem Übergewicht leidet und das Körperfett und Gewicht beginnt lebensbedrohlich zu werden, der kann sich den Magen verkleinern lassen. Dieses sollte jedoch die letzte Alternative sein, um sein Körpergewicht zu reduzieren.

Bei einer Operation in einer Klinik wird ein Teil des Magens entfernt. Dadurch ist der Hunger schnell gestillt und man verliert sehr schnell an Körpergewicht. Diese Möglichkeit ist aber auch mit gewissen Risiken verbunden. Daher sollte man alle anderen Alternativen vorher ausgeschöpft haben und sich eingehend mit den Pro`s und Contra`s einer solchen Magenoperation beschäftigen und sie gut abwägen.

Ein Magenband oder eine Magenverkleinerung sollte man wirklich nur im Notfall in Betracht ziehen. Das wichtigste beim Abnehmen ist eine allgemeine Lebens- und Ernährungsumstellung. Ohne diese Grundvoraussetzungen wird keine Diät langfristig zum Erfolg führen. Die verlorenen Kilos einer Diät sind später in der Regel wieder drauf oder noch mehr, als das Ausgangsgewicht vor der Diät.

Weitere Infos zum Thema Abnehmen findet man zum Beispiel hier oder auch hier.

Visitenwagen guenstig aus Privatinsolvenz

Günstige Visitenwagen aus Privatinsolvenz kaufen

Wenn man an wirkliche Schnäppchen kommen und einen guten Visitenwagen kaufen möchte, dann besteht die Möglichkeit bei Versteigerungen oder aus Beständen von Privatinsolvenzen zuzuschlagen. Geht ein Sanitätsgeschäft, eine Arztpraxis oder ein Altersheim in Konkurs, dann kann man auch dort mit etwas Glück billige Visitenwagen erstehen.

Sind Visitenwagen aus Privatbeständen brauchbar?

Einen Visitenwagen aus einer Privatinsolvenz zu kaufen spart eine Menge Geld und wenn keine Kredite aufgenommen werden müssen, um z.B. mehrere Visitenwagen anzuschaffen, dann bedeutet dies auch einen grossen Vorteil für das Schufascoring. Genau wie auch beispielsweise ein Handyvertrag werden Kredite natürlich bei der Schufa gelistet. Dies kann man bei einem günstigen Kauf aus einer Privatinsolvenz vermeiden.

Heimkinosystem für den richtigen Klang

Surroundsound für das Wohnzimmer

Für das richtige Kinofeeling empfiehlt sich nicht nur ein schöner grosser Fernseher oder ein Beamer mit Leinwand, sondern auch die passende Klangkulisse. Die Technik ist heute schon auf dem Niveau, wie in einem richtigen Kino. 5.1, 7.1 oder sogar 9.1 Systeme sind auf dem Markt erhältlich, mit denen man sein Wohnzimmer zum Heimkino Raum umfunktionieren kann. Wer den grossen Luxus geniesst einen Kellerraum zur Verfügung zu haben, den er speziell zu einem Heimkino umfunktionieren kann, der kann sich richtig austoben. Hier stört man auch in den seltensten Fällen den Nachbarn oder sonst jemanden, wenn man es mal richtig krachen lässt. Da werden Blockbuster zum "mitten drinn Erlebnis". So ein Home Cinema macht schon richtig Laune. Da können sich selbst Film Muffel nicht ausschliessen.

Wo bekommt man eine solche Heimkinoanlage?

Man muss sich einfach nur mal im Netz umschauen, wo man eine solche Heimkinoanlage bekommen kann. Die bekannten Technik-Märkte, wie Saturn, Media-Markt und Co bieten spezielle Räumlichkeiten, wo man verschiedene Soundsystem live anhören kann. Aber günstiger wird es, wenn man sich eben im Internet umschaut. Hier findet man zum Beispiel immer Angebote im Heimkino Bereich. Einfach mal umschauen.

Medizinrecht & Betäubungsmittelgesetz

Energiesparhaus Erdgashaus